Märkte & Anwendungen
Produkte & Services
Unternehmen
Aktuelles
Kontakt
DEENFRIT

PreCONNECT® OCTO von Rosenberger OSI nun auch als Singlemode-Variante erhältlich

Weniger Fasern, mehr Leistung: Neue Singlemode-Variante schafft hohe Bandbreite für noch weitere Distanzen

Augsburg, 07. Dezember 2017 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen Verkabelungsinfrastrukturen auf Basis von Glasfasertechnologie, gibt bekannt, dass das Produkt PreCONNECT® OCTO, ein umfassendes System für die strukturierte paralleloptische Datenübertragungs-Verkabelung, nun auch als Singlemode-Variante erhältlich ist. „Unsere neue Lösung schafft in der Mehrfaserverkabelung durch die Nutzung von acht Fasern je MTP® Verbindung ein leistungsstarkes und effizientes Produkt, das durch Kosten- und Dämpfungsreduktion optimale Ergebnisse erzielt“, erklärt Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Rosenberger OSI.

Bis dato war die parallel optische Datenübertragung in der Rechenzentren-Verkabelung mit den Ethernet-Applikationen 40 GBE-SR4, 100 GBE-SR10, 100 GBE-SR4 oder der Fiber Channel Anwendung 4x16 GFC eine Domäne der Multimode-Verkabelung. Da die Längenbegrenzungen für diese Protokolle auf Multimodefasern jedoch protokollabhängig mit max. 150 m (IEEE 802.3) rasch zu Limitationen in der Verkabelungsstruktur, selbst innerhalb von Rechenzentren führen, war zu erwarten, dass die Technologie auf Singlemode-Anwendungen erweitert wird.

Größere Distanzen möglich und gleichzeitig kostengünstiger
Rosenberger OSI hat  daraufhin sein Verkabelungskonzept PreCONNECT® SR4 auf Singlemode-Anwendungen unter dem Namen PreCONNECT® OCTO erweitert, um auch diesen neuen Herausforderungen mit einem ganzheitlichen Ansatz zu begegnen: Mit dem Ethernet-Übertragungsprotokoll 100 GBE-PSM4 wird die enge Längenbegrenzung der Multimode-Variante aufgehoben. Die PSM4-Technologie wurde als eine kostengünstige Singlemode-Variante entwickelt, die sich zwischen den Multimode-Lösungen und der für größere Strecken eingeführten 100 GBE-LR4-Übertragung positioniert und Übertragungsstrecken von 500 Meter bei einer Kanaldämpfung von 3,26 dB bedienen kann (IEEE 802.3bm).

Acht statt zwölf Fasern
Parallel optische Datenübertragungen auf Basis der SR4-Protokolle beschalten lediglich acht Fasern, auch wenn als Interface der MTP® 12-fach Steckverbinder eingesetzt wird. Moderne Verkabelungsinfrastrukturen für parallel optische Datenübertragungen verwenden daher nur noch Kabel mit acht Fasern bzw. einem Vielfachen davon, anstelle der früher üblichen zwölf Fasern für MTP®-basierte Verkabelungslösungen.

Flexibel und einfach installierbar
Das Rosenberger OSI-System besteht aus MTP® Trunks (male), MTP® Patchkabeln (female) und MTP® Kupplungen des Typs B für Multimode und des Typs A für Singlemode in SMAP-G2- Gehäusen. Anwendungsbereiche finden sich bei Ethernet 40 und 100 GBASE-SR4, Fibre Channel 4 x 16G und 4 x 32G, InfiniBand 4x und bei 100G PSM4. Vorteile des Systems zeigen sich in der Kostensenkung u. a. durch den Wegfall von Modulkassetten und dem oben beschriebenen Einsatz von 8 Fasern statt 12 Fasern. Durch die Plug & Play-Systematik wird eine sichere Installation gewährleistet und die eingesetzten Produkte sind rückwärtskompatibel. Zudem zeichnet sich die Singlemode-Variante durch Einfügedämpfungsreduktion und Migrationsflexibilität aus.

Zukunftssichere und effiziente Verkabelung
„Die eingangs erwähnten Längenbegrenzungen der Übertragungsprotokolle sind bereits bei der Planung von Rechenzentren ein wesentliches Element. Für eine zukunftssichere und effiziente Gestaltung von Verbindungen in der Verkabelungsinfrastruktur ist gerade die genaue Analyse der heute bereits eingesetzten Protokolle und der über die nächsten Jahre zu erwartenden Entwicklungen von entscheidender Bedeutung“, so das Fazit von Herrn Schmidt.

zum SeitenanfangDruckansicht

OSI TOP NEWS
Robust und zuverlässig: Rosenberger OSI stellt neuen Mehrfaser-Industriesteckverbinder mit Push-Pull-Technologie vor
Rosenberger OSI-Produkte nun auch in OM5 verfügbar
Rosenberger OSI präsentiert Produktneuheit PerCONNECT® EcoFlex’IT für effektive LAN-Verkabelung in Gebäuden
Sie wollen keine News, Stories und Highlights mehr verpassen? Dann klicken Sie hier: Rosenberger OSI News

KONTAKT

Zentrale Augsburg
Endorferstr. 6
86167 Augsburg
Tel.: +49 (821) 249240
Fax: +49 (821) 24924929
E-Mail:

__________

Sales & Service Point
Eschborn

Schwalbacher Straße 62
65760 Eschborn
Tel.: +49 (6196) 9525-480
Fax: +49 (6196) 9525-419
E-Mail: 

__________

Sales Point
Coesfeld
Bergstraße 4
48653 Coesfeld
Tel.: +49 (2546) 9346611
Fax: +49 (2546) 9346619
E-Mail:

__________

Fertigungs- und Logistikzentrum
Rosenberger OSI Kft.
Varsányi köz 2.
2335 Taksony
HUNGARY
Tel.: +36 (24) 520650
Fax : +36 (24) 520641
E-Mail: 
 

 

 


Sie wollen keine News, Stories und Highlights mehr verpassen? Dann klicken Sie hier: Rosenberger OSI Newsletter
Facebook
LinkedIn
XING
Twitter
YouTube
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen